Tschüss Augenringe

Nach einem stressigen Tag sieht man vielen Menschen den Stress so richtig an den Augen an. Denn dies resultiert sehr oft mit müden Augen, mit dunklen Schatten unter den Augen oder mit Schwellungen. Doch nicht immer sind Stress und Übermüdung für Augenringe verantwortlich. Menschen mit einer dünneren Haut um die Augenpartie herum haben selbst nach einer ausgeschlafenen Nacht dunkle Augenringe unter den Augen. Durch das richtige Make-up und die richtigen Techniken können die Augenringe jedoch effektiv kaschiert werden.

Die richtige Gesichtspflege

Die Gesichtspflege ist die wichtigste Voraussetzung für einen makellosen Teint. Denn die Haut braucht ausreichend Feuchtigkeit und Schutz, um gesund bleiben zu können. Und dies wirkt sich auf das Aussehen des Hautbildes aus. Für die richtige Gesichtspflege ist ein tägliches Pflegeritual daher äußerst wichtig. Dazu braucht man eine gute Tages- und Nachtcreme, ein Serum und eine Augenpflege. Während die Tagescreme zur Stärkung des hauteigenen Schutzfilms beiträgt, fördert die Nachtcreme die Regeneration der Haut während dem Schlaf. Bei der Augenpflege lohnt es sich allemal, auf spezielle Pflege zu achten. So sorgt eine Augencreme für ausreichend Feuchtigkeit, während ein Augenserum die Haut strafft und regeneriert.

Produkte zum Kaschieren

Wer trotz guter Gesichtspflege Augenringe hat, kann auf Make-up zurückgreifen, um diese zu kaschieren. Ein Concealer kann hier einfach Wunder bewirken. Dabei muss lediglich darauf geachtet werden, dass es sich bei dem ausgewählten Farbton um einen mit zwei bis drei helleren Nuancen im Vergleich zum eigenen Hautfarbton handelt. Es wird eine geringe Menge unter den Augen aufgetragen und durch Tupfen verteilt. Das Ergebnis kann anschließend durch die Verwendung von Puder fixiert werden. Ein Abdeckstift übernimmt dieselbe Rolle des Concealers. Der einzige Unterschied besteht darin, dass ein Abdeckstift im Gegensatz zum Concealer fest ist und nicht flüssig.

Hausmittel gegen Augenringe und Schwellungen

Einige Hausmittel, wie Kamillenteebeutel, Kompressen und Gurken helfen ebenfalls gegen Augenringe und Schwellungen. Daneben kann ein kalter Teelöffel ebenfalls hilfreich sein. All die erwähnten Hilfsmaßnahmen wirken jedoch nur vorübergehend, doch sie tragen dazu bei, dass ein frisches Aussehen der Augen schneller erreicht wird. All die erwähnten Mittel und der kalte Teelöffel werden einfach auf die geschlossenen Augen gelegt. Da diese das Zusammenziehen der Blutgefäße bewirken, sehen die Augen schnell frisch aus.

Vorbeugung von Augenringen

Durch eine gesunde Lebensweise werden Augenringe erfolgreich vorgebeugt. Dies bedeutet, dass viel Wert auf ausreichend Flüssigkeitszunahme sowie auf eine ausgewogene Ernährung gelegt wird. Das Vermeiden von Alkohol und ausreichend Schlaf sorgen für frisch aussehende Augen, sodass das Kaschieren erst gar nicht benötigt wird.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.